Führt man bei Google Earth den Mauszeiger an eine beliebige Stelle, so erscheint links unten auf der Karte die Höhe genau dieser Stelle.

In der Standardeinstellung von Google ist diese Höhenangabe allerdings in Fuß (ft).

Um die Höhenangaben auf Meter umzustellen, klicken Sie auf Tools - Options und wählen unter View im Bereich Rendering neben Elevation die Option Meters, Kilometers.

In der deutschsprachigen Version finden Sie die entsprechende Einstellung unter Tools - Optionen - 3D-Ansicht - Höhe anzeigen.

So messen Sie die Höhe eines Ortes in Google Earth

In Google Earth können Sie ganz einfach die Höhe von Bergen messen. Dazu zoomen Sie den zu messenden Geländeabschnitt so nah heran, wie möglich. Dazu verwenden Sie am besten das Mausrad, das Sie nach vorne drehen.

Dann führen Sie den Mauszeiger genau über die Stelle, die gemessen werden soll. Ganz unten in der Mitte des Fensters sehen Sie dann die Höhenangabe. (Höhenangabe in Meter darstellen.)

Je weiter Sie in die Karte hineinzoomen, umso exakter wird die Höhenmessung. Wichtig ist, dass Sie die Ebene Gelände aktiviert haben.

Sobald Sie den Mauszeiger auf eine andere Stelle bewegen, ändert sich auch die Höhenangabe.

Landschaft dreidimensional darstellen in Google Earth

Gebirge und andere Landschaftsformen lassen sich in Google Earth dreidimensional darstellen. Damit das klappt, müssen Sie als erstes die Option Terrain links neben der Steuerungskonsole aktivieren.

Danach suchen Sie eine Landschaft aus, zum Beispiel die Alpen. Suchen Sie dazu einfach nach Innsbruck, Austria (siehe Ort suchen: So finden Sie eine Ortschaft in Google Earth).

Nun müssen Sie nur noch die Ansicht neigen. Dazu verwenden Sie das Tilt-Werkzeug rechts in der Steuerungskonsole.

Ziehen Sie den Schieberegler nach unten, um die Ansicht zu neigen. Schon sehen Sie die Alpen in voller Pracht.

Übrigens: Um die Welt wieder genau von oben anzusehen, klicken Sie auf den Button Reset Tilt. Den erkennen Sie am kleinen Dreieck über dem flachen Rechteck.



Kommentare 0 bis 5 von 7 Kommentaren   >>

@H.-M. Helms (hm.helms@gmx.de):
Im Plugin für den Browser habe ich es auch nicht gefunden, aber in der Vollversion ist die Höhenangabe vorhanden.
[Michael Windheuser | 26.08.2012] Antworten

Diese Info gilt offenbar nur bis Version 2010, jedenfalls sehe ich die Höhenangaben auf meiner Karte von 2012 nicht mehr. Oder gehts doch irgendwie? Für Info wäre ich dankbar.
[H.-M. Helms (hm.helms@gmx.de) | 03.07.2012] Antworten

Ist die Höheangabe über Normal Null (Amsterdam-Pegel). Wie wird die Höhe in Österreich angezeigt? In Österreich wird die Seehöhe von der Adria angetzt. Spring Googleearth hier um?
[Necmi | 21.05.2012] Antworten

Bitte ich will die Höhenmeter eines Standortes bzw einer Bergspitze anzeigen lassen. Wie mache ich das?
Danke
[Ciprian | 03.06.2009] Antworten

Ihr müsst dazu "Gelände" aktivieren
[Laikos | 08.05.2009] Antworten

Kommentare 0 bis 5 von 7 Kommentaren   >>

Ihr Kommentar:


Name:



Aktualisiert am: 25.05.2015

 
google earth route schnell

Mehr dazu:

Mit einem simplen Trick geht die Routensuche auf Google Earth ganz einfach

Weiterlesen...

Nicht das passende gefunden?

Vielleicht helfen Ihnen dann diese Tipps weiter:

Google Earth für das iPhone
Google Earth für das iPhone

Googe Earth gibt es auch für das iPhone. Die Applikation ist gratis im iTunes-Store erhältlich. (Download: Google Earth für das [...]

Google Earth: Für Wege und Touren Strecke messen
google earth strecke messen

Mit Google Earth können Sie ganz einfach messen, wie lang ein Weg oder eine Strecke ist. Lesen Sie hier, wie das geht.

Google Earth: Hilfe bei der Bedienung
Google Earth: Hilfe bei der Bedienung

Die Bedienung von Google Earth 3 ist gar nicht so schwer, wenn man die Bedienelemente kennt. Lesen Sie hier, was die Symbole in der Steuerungskonsole [...]