Mit Google Earth können Sie die Länge ganzer Touren und Strecken messen, bevor Sie auf die Reise gehen.

Um eine Strecke auszumessen, wählen Sie Tools - Measure (auf Deutsch Tools - Lineal) und klicken danach auf Path (Pfad). Stellen Sie die Maßeinheit auf Kilometers (Kilometer).

Am Startpunkt geht die Messung los

Danach können Sie mit dem Messen beginnen. Klicken Sie zunächst auf den Startpunkt Ihrer Tour. Dann klicken Sie an die Stelle, an der die Strecke eine Kurve oder einen Knick macht. Dann folgt ein weiterer Klick an der nächsten Ecke. So klicken Sie sich Stück für Stück durch die Tour. Je näher die Klicks beieinander liegen, desto genauer wird das Ergebnis. Die Strecke wird Ihnen im Fenster Measure angezeigt.

Übrigens können Sie die Meßpunkte im Nachhinein noch verschieben. Dazu führen Sie den Mauszeiger (in dem Fall ist es ein Viereck) über den zu verschiebenden Punkt, so dass er grün erscheint. Dann klicken Sie und verschieben bei gehaltener Maustaste den Punkt.

So messen Sie in Google Earth die Entfernung zwischen zwei Punkten

In Google Earth können Sie leicht die Entfernung zwischen zwei Punkten ausmessen. Dazu stellen Sie den Kartenausschnitt zunächst so ein, dass sowohl der Anfangs- wie auch der Endpunkt auf dem Kartenausschnitt zu sehen sind.

So messen Sie eine Strecke in Google Earth

Anschließend wählen Sie Tools - Measure und stellen als Maßeinheit Kilometers ein.

Klicken Sie danach auf den Startpunkt Ihrer Messung und ziehen Sie den Mauszeiger über den Endpunkt. Dort angekommen, können Sie die Entfernung ablesen. Falls Sie auf den Endpunkt klicken, bleibt die Linie erhalten, bis Sie Clear Line wählen oder einen anderen Startpunkt anklicken.

Übrigens wird hierbei nur die Luftlinie gemessen. Wenn Sie auf der Straße von einem Ort zum anderen fahren, ist die Strecke länger.



Kommentare 0 bis 5 von 10 Kommentaren   >>

Früher hat mir den Abstand in Luflinie aber jetzt zeigt die Strecke am Boden mit Kurven. Wo kann ich wieder auf Luflinie umstellen?
[Franz | 10.11.2014] Antworten

Erst Verion 5.2 bietet die Möglichkeit, Messpfade zu speichern und die Pfadlänge bestehender Pfade samt deren Höhenprofil anzuzeigen.
http://www.zdnet.de/41533392/mit-google-earth-5-2-kommen-hoehenprofile/
[björn | 18.03.2014] Antworten

@Philipp: Siehst du vielleicht in dem Beispiel ob die Linie Kurven macht? Man nimmt den DIREKTEN Weg von Punkt A nach B. Das nennt man Luftlinie und dort ist es vollkommen unerheblich ob es einen Höhenunterschied gibt. Auf einer 2D-Darstellung gibt es keine "Höhe" und warum sollte man das berücksichtigen wollen, wenn man mit 2D-Darstellungen arbeitet? Hier für dich falls du mir nicht glauben solltest -> http://de.wikipedia.org/wiki/Luftlinie
[Sophie | 04.05.2013] Antworten

Im Jahr 2012 wohl immer noch nicht vorhanden oder ich bin total blind.
[NoName | 04.12.2012] Antworten

Falsch, von wegen Luftlinie, es werden Höhenunterschiede berücksichtigt -> der dirkete weg wird angezeigt.
[Philipp | 29.12.2009] Antworten

Kommentare 0 bis 5 von 10 Kommentaren   >>

Ihr Kommentar:


Name:



Aktualisiert am: 25.05.2015

 
Google Earth: Höhenangaben in Meter anzeigen lassen

Mehr dazu:

Google Earth: Höhenangaben in Meter anzeigen lassen

Weiterlesen...

Nicht das passende gefunden?

Vielleicht helfen Ihnen dann diese Tipps weiter:

Google Earth: Höhenangaben in Meter anzeigen lassen
Google Earth: Höhenangaben in Meter anzeigen lassen

Führt man bei Google Earth den Mauszeiger an eine beliebige Stelle, so erscheint links unten auf der Karte die Höhe genau dieser Stelle. In [...]

Google Earth für das iPhone
Google Earth für das iPhone

Googe Earth gibt es auch für das iPhone. Die Applikation ist gratis im iTunes-Store erhältlich. (Download: Google Earth für das [...]

Ort finden in Google Earth - so benutzen Sie Google Earth richtig
Ort suchen: So finden Sie eine Ortschaft in Google Earth

Google Earth richtig einsetzen: Eine Ortschaft in Google Earth finden und noch viel mehr Tipps zu Google Earth.