Cannondale Scalpel – ein Wiedersehen nach 15 Jahren

Als ich vor ein paar Wochen mit Komoot los radelte, bin ich ganz schön in den Wald gekommen. An den nassen Wurzeln scheiterte mein Crossrad – ein Rennrad mit Stollenreifen. Wobei: Wahrscheinlich hätte es das Crossrad mit etwas mehr Fahrtechnik auch geschafft.

Weil es eben mit der Technik auf wurzeligen, nassen Singletrails nicht so weit her ist, musste ich an mein altes Cannondale Scalpel denken. Das hatte ich 2001 gekauft und seit 2008 oder 2009 bin ich nicht mehr damit gefahren. Es stand seitdem im Schuppen und vergammelte. Eine Schande für ein Rad, das 2001 mehr als 8000 Mark kostete.

Weiterlesen…Cannondale Scalpel – ein Wiedersehen nach 15 Jahren

Ich kann nicht zuschauen, wie lässig andere ihre Kameras halten

Ein bisschen Vorsicht schadet nie. Auch nicht bei einer Kamera. Allerdings ist Kolumnist Martin Goldmann nicht nur ein bisschen vorsichtig. Seine Kamera-Verlust-Angst geht so weit, dass er nicht zusehen kann, wie andere ihre Kameras halten.

Weiterlesen…Ich kann nicht zuschauen, wie lässig andere ihre Kameras halten

iPhoto mit dem Automator verwenden

Apples Mac OS X bringt mit dem Automator ein Werkzeug mit, das es erleichtert, Arbeitsabläufe zu automatisieren. Wer sich schon in früheren Zeiten mit dem Computer beschäftigt hat, kennt vielleicht noch die Batch-Dateien: Hier wurden, wie heute auch im Automator, mehrere Befehle und Programmaufrufe untereinander geschrieben, um bestimmte Abläufe zu automatisieren.

Weiterlesen…iPhoto mit dem Automator verwenden