Glosse: Computer machen krank (WIN 6/97)

Jetzt wissen wir es: Es gibt ein Information Fatigue Syndrome — auf neuhochdeutsch Informationsermüdungssyndrom. Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, daß der durch Computer und Internet verursachte Informationsüberfluß Folgen hat: Schlafstörungen, Konzentrationsmängeln bis hin zur totalen Verweigerung der Informationsaufnahme.

Weiterlesen…Glosse: Computer machen krank (WIN 6/97)

Werbung auf dem PC (WIN 5/97)

Germany.net will Gratis-Internet-Zugänge mit Werbeunterbechungen anbieten, schreibt das Handelsblatt. Eine nette Idee. Beim Download des neuesten Windows-Kernel-Patches erscheinen also künftig Meldungen wie: “Wir setzen den Download fort nach diesen kurzen Verbraucherinformationen” oder “Mehr Seitenaufbau nach dieser kleinen Werbepause.”

Weiterlesen…Werbung auf dem PC (WIN 5/97)

Mehr Deutschsprachige Software-Titel (WIN 4/97)

Deutsche Liedermacher fordern einen höheren Anteil deutschsprachigen Liedguts im Radio. Recht haben sie. Denn der Durchschnittshörer versteht Niedeckens kölsches Geschnoddere oder Kunzes hochtrabende Gymnasialphilosopie besser als den fröhlich dahingerappten Smash-Hit. Die Leute sollen schließlich etwas lernen.

Weiterlesen…Mehr Deutschsprachige Software-Titel (WIN 4/97)

Microsoft-Paranoia (WIN 3/97)

Microsoft will die Gleichschaltung aller User. Windows war nur der Anfang. Noch verbirgt das Unternehmen aus Redmond seine wahren Ziele. Erst auf den zweiten Blick wird die Absicht erkennbar: Bis zum Beginn des nächsten Jahrtausends will Bill Gates eine einheitliche Benutzeroberfläche für die menschliche Gesellschaft schaffen.Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Erstes Angriffsziel der Microsoft-Strategen ist unser Unterbewußtsein.

Weiterlesen…Microsoft-Paranoia (WIN 3/97)

Kooperation zwischen Microsoft und BMW (WIN 2/97)

Eine Branche rekelt sich in Einfallslosigkeit. Tagein, Tagaus denken tausende von Entwicklern krampfhaft über neue Features nach. Trotz sich intensiv kräuselnder Stirnen kommt die codierende Zunft zu keinen Ergebnissen. Doch es ist noch nicht aller Tage Abend. Während die Welt noch den neuen Grammatik-Checker von Microsoft Office feiert, machen sich Unternehmen auf, den Software-Markt aufzurollen. Das Zaubermittel der ausgehenden Neunziger: Kooperation über Branchengrenzen hinweg. Zielgruppenspezifische Software soll zu Marktanteilen verhelfen. Win war dem heißesten Joint-Venture auf der Spur.

Weiterlesen…Kooperation zwischen Microsoft und BMW (WIN 2/97)

Intelligenz Intellisense (WIN 12/96)

Fernsehen und Computer wachsen zusammen. Das zeigt die Kooperation zwischen Microsoft und dem Nachrichtensender NBC. Doch der Gigant aus Redmond plant eine noch weitergehende Partnerschaft zwischen Computer und Fernsehen. Der Blick in geheime Projektstudien von Microsoft beweist es: die intelligenten Assistenten stehen im Mittelpunkt der Entwicklung.

Weiterlesen…Intelligenz Intellisense (WIN 12/96)