Spam-Seiten bei Google melden

Suchmaschinen-Spam schadet allen. Den Nutzern, weil sie nicht das richtige Ergebnis finden, ehrlichen Webmastern, weil ihre Angebote keine gute Platzierung erreichen. Ein Werkzeug gegen Suchmaschinenspam bietet Google unter der Adresse http://www.google.de/webmasters/spamreport.html. Dort füllen Sie ein Formular aus, um Websites mit Spam anonym zu melden.

Spam erkennen Sie in den meisten Fällen an folgenden Merkmalen:

– Die Seite passt überhaupt nicht zum Suchbegriff

– Auf der Seite sind haufenweise Stichwörter aneinandergereiht

– Auf der Seite befindet sich versteckter Text. Markieren Sie einfach die Seite komplett mit der Tastenkombination [STRG – A], um den Text sichtbar zu machen.

– Die Seite enthält viele Stichwörter und wird nach wenigen Augenblicken auf eine andere Seite umgeleitet.

Lesen Sie hier weiter: Pagerank verbessern: Natürliche Links zählen mehr