Medien-Analysten enttäuscht über Medien-Analysen zur Apple-Entwicklerkonferenz WWDC

Ist der deutsche Hightech-Journalismus am Ende? Es sieht ganz so aus: „Die Repetitionskraft lässt nach,“ konstatiert Jan Huber, Chef-Analyst des Medien-Analysehauses Heut & Morgan. „Bislang gelang es den Medien immer und immer wieder, große Erwartungen zu wecken und diese dann enttäuscht zu sehen. Das ist vorbei.“

Weiterlesen…Medien-Analysten enttäuscht über Medien-Analysen zur Apple-Entwicklerkonferenz WWDC

iPhoto mit dem Automator verwenden

Apples Mac OS X bringt mit dem Automator ein Werkzeug mit, das es erleichtert, Arbeitsabläufe zu automatisieren. Wer sich schon in früheren Zeiten mit dem Computer beschäftigt hat, kennt vielleicht noch die Batch-Dateien: Hier wurden, wie heute auch im Automator, mehrere Befehle und Programmaufrufe untereinander geschrieben, um bestimmte Abläufe zu automatisieren.

Weiterlesen…iPhoto mit dem Automator verwenden

Apple Macintosh: Das bietet der Mac, das sind die Unterschiede zum PC

Von Haus aus ist der Apple Macintosh bereits dick ausgestattet. Zum Betriebssystem Mac OS X gibt es ein einfaches Works-Paket und perfekte Lifestyle-Software mit iLife. Dazu gehören der DVD-Player iDVD, ein Videoschnittprogramm, ein Verwaltungsprogramm für Fotos namens iPhoto und nicht zuletzt iTunes – das beste Abspielprogramm für MP3.

Weiterlesen…Apple Macintosh: Das bietet der Mac, das sind die Unterschiede zum PC