„Ich komme aus der IT und wüsste gerne, wohin sie ist“

Die „IAA-Nutzfahrzeuge“ ist so ziemlich die letzte Messe, von der ich gedacht hätte, sie würde mich interessieren. Doch der Besuch dort hatte außer einem Haufen Redaktionsarbeit eines zu bieten: Jede Menge IT, Computer und eine Erkenntnis.

Ich bin auf den Spuren der Digitalisierung über die Messe gestreift. Mein Eröffnungsspruch an den Ständen war „Ich komme aus der IT und möchte wissen, wohin sie gegangen ist“. Klingt doof, gell? „Wo ist die IT hin?“ Aber dahinter steckt ein grundsätzliches Problem meiner Branche, der Branche der IT-Journalisten. „Ich komme aus der IT und wüsste gerne, wohin sie ist“ weiterlesen

Cannondale Scalpel – ein Wiedersehen nach 15 Jahren

Als ich vor ein paar Wochen mit Komoot los radelte, bin ich ganz schön in den Wald gekommen. An den nassen Wurzeln scheiterte mein Crossrad – ein Rennrad mit Stollenreifen. Wobei: Wahrscheinlich hätte es das Crossrad mit etwas mehr Fahrtechnik auch geschafft.

Weil es eben mit der Technik auf wurzeligen, nassen Singletrails nicht so weit her ist, musste ich an mein altes Cannondale Scalpel denken. Das hatte ich 2001 gekauft und seit 2008 oder 2009 bin ich nicht mehr damit gefahren. Es stand seitdem im Schuppen und vergammelte. Eine Schande für ein Rad, das 2001 mehr als 8000 Mark kostete.
Cannondale Scalpel – ein Wiedersehen nach 15 Jahren weiterlesen

Wie aus einer Idee ein Text wird

Oft ist es ein Gedanke, das mir im Kopf herumgeht. Eine ganze Weile. Erst ist es ein kleiner Gedankenblitz, zum Beispiel beim Spazieren mit den Hunden. Die Idee versteckt sich ganz schnell wieder. Aber er kommt zurück, mal nachts, mal beim Drehen, mal beim Laufen. Dann sieht er sich kurz um, schnappt sich noch ein zwei weitere Gedanken und verkrümelt sich wieder. Wie aus einer Idee ein Text wird weiterlesen

Dieser Beitrag ist der Anfang vom Ende des Tippscout

Bis in das Jahr 2001 reichen die Beiträge auf der Seite Goldmann.de zurück. Damals habe ich auf meiner Domain unser Tippscout-CMS installiert. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Und seit heute läuft Goldmann.de mit WordPress.

Dieser Beitrag ist der Anfang vom Ende des Tippscout weiterlesen

404-Fehler sind erstmal Mist – bis man sie behebt und davon profitiert

In jedem Fehler steckt auch eine Chance. Das gilt auch für die 404-Fehlermeldungen auf einer Website. Ein 404-Fehler bedeutet: Die URL, also die Adresse wurde auf der Website nicht gefunden.

404-Fehler sind erstmal Mist – bis man sie behebt und davon profitiert weiterlesen

Hört endlich auf, mich zu belehren

Also gut, ich darf mir keinen SUV kaufen und als Elternteil schon gleich dreimal keinen Helikopter. Mein Kind darf nicht verweichlichen, nicht überaktiv werden, muss perfekt erzogen sein und darf als Mädchen keinesfalls rosa tragen.

Hört endlich auf, mich zu belehren weiterlesen

Was ich mache, wenn ich mich auf das Schreiben konzentrieren will

Schreiben ist an sich ganz einfach: Reihen Sie Buchstaben an Buchstaben, Wort an Wort und Satz an Satz. Fertig ist der Tipp, der Bericht, der Aufsatz, das Buch – was immer Sie auch schreiben mögen.

Was ich mache, wenn ich mich auf das Schreiben konzentrieren will weiterlesen

Bevorzugt Google lange Texte? Und was ist mit der journalistischen Qualität?

„Google bevorzugt gut geschriebene Texte. Schreibe immer schön journalistisch und Du liegst in den Suchergebnissen vorne.“ Das ist mein Credo. Nur: journalistische Texte können auch ganz kurz sein. Google jedoch scheint die Länge, besser noch die Ausführlichkeit eines Textes als Kriterium zu sehen. Die Suchmaschine ist noch weit davon entfernt, wirklich schnellen, guten journalistischen Inhalt zu erkennen. Warum ich das so empfinde, erkläre ich in diesem Beitrag.

Bevorzugt Google lange Texte? Und was ist mit der journalistischen Qualität? weiterlesen